Bild

„Mit Energie und Engagement für Rösrath“

Vereinssponsoring

(vom 12.06.2018)

Von Rösrathern für Rösrath.

Als kommunales Unternehmen ist es den StadtWerken Rösrath eine Herzensangelegenheit, ihrer Stadt und den Bewohnerinnen und Bewohnern etwas zurückzugeben. Das Gemeinwesen in Rösrath zu fördern und dazu beizutragen, dass Rösrath liebens- und lebenswert ist und bleibt, steht dabei als Ziel über allen Aktivitäten. Getreu dem StadtWerke-Motto „Mit Energie und Engagement für unsere Stadt“ unterstützen die StadtWerke, insbesondere ihre Energie-Tochter StadtWerke Rösrath – Energie GmbH (SWR-E), zahlreiche Aktionen, Projekte und Vereine aus dem Bereich Sport, Kultur und Brauchtum mit finanziellen Mitteln, Sachspenden und unterschiedlichen Dienstleistungen.

„Wir engagieren uns auch für Kunst und Kultur“

Der guten Stube Rösraths, dem Schloss Eulenbroich, fühlen sich die StadtWerke schon seit vielen Jahren eng verbunden – nicht nur, weil das Schloss einst einigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der StadtWerke als Büro diente, sondern vor allem auch, weil es sich in den vergangenen Jahren zunehmend als Zentrum des kulturellen und künstlerischen Lebens in Rösrath etabliert hat. Zahlreiche große und kleinere Veranstaltungen für Jung und Alt finden im, am und um das Schloss herum über das ganze Jahr statt. Als Sponsor tragen die StadtWerke Rösrath – Energie GmbH wesentlich mit dazu bei, dass die Schloss Eulenbroich GmbH jedes Jahr aufs Neue ein attraktives, buntes Programm anbieten kann.

Bei größeren Veranstaltungen liefert der Bauhof außerdem Absperr- und Drängelgitter für das Schloss.

Bürger fahren für Bürger

Seit drei Jahren fährt der RöBus, der Rösrather Bürgerbus, tagtäglich durch Rösrath und sorgt mit dafür, dass Bürgerinnen und Bürger, die auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind, mobil sein können. Der RöBus ist auf seiner Linie insbesondere in den Stadtteilen und Ortslagen unterwegs, die vom öffentlichen Personennahverkehr nicht unmittelbar erreicht werden, und verbindet diese mit dem Zentrum von Rösrath, mit Schulen, Kindergärten, Arztpraxen und Einkaufsmöglichkeiten.

Dabei basiert der RöBus auf dem Prinzip der Ehrenamtlichkeit. Alle Fahrerinnen und Fahrer, die den auffälligen Kleinbus durch Rösrath steuern, sind ausschließlich ehrenamtlich unterwegs.

Auch dieses Projekt liegt den StadtWerken sehr am Herzen, weswegen sie den RöBus-Verein nicht nur finanziell als Sponsor unterstützen, sondern auch mit einem Parkplatz für den Bus auf dem Betriebsgelände in Venauen und anderen unbürokratischen Hilfeleistungen.

Sport verbindet

Zu einem lebendigen Gemeinwesen zählt neben einem interessanten kulturellen auch ein ausgewogenes sportliches Angebot. Im Verein ausgeübt verbindet Sport über alle Generationen hinweg und ist insbesondere für Neubürger eine gute Möglichkeit, in ihrer neuen Heimat Fuß zu fassen und mit anderen in Kontakt zu kommen. Vereinssport ist außerdem ein wichtiger Baustein in der Kinder- und Jugendarbeit.

Auch in Rösrath sind zahlreiche Sportvereine aktiv und decken mit ihrem Angebot ein breites Spektrum unterschiedlichster Sportarten ab – vom Fußball über Handball und Tennis bis hin zum Schwimmsport, Eltern-Kind-Turnen oder unterschiedlichen Kampfsportarten. Als Sponsoringpartner sorgen die StadtWerke Rösrath – Energie GmbH mit dafür, dass beispielsweise die beiden größeren Vereine TV Hoffnungsthal und SV Union Rösrath ihre Projekte und Aktivitäten durchführen können. Dabei steht insbesondere die Nachwuchsförderung im Fokus.

Andere Vereine unterstützt die SWR-E außerdem mit Anzeigen in Vereinszeitschriften oder über Kooperationen. So arbeiten die StadtWerke schon lange und erfolgreich mit dem Bergischen Schwimmclub 68 Overath/Rösrath e.V. (BSC) und der DLRG Ortsgruppe Rösrath zusammen. Beide Vereine nutzen das Freibad Hoffnungsthal in den Sommermonaten als Trainingsort, dafür hilft der DLRG dem Freibadteam bei der Wasseraufsicht und der BSC führt die Ferienschwimmkurse durch.

Von Karnevalszügen und Straßenfesten

Für eine Kommune wie Rösrath, die mitten im Rheinland und in unmittelbarer Nähe zur Karnevalshochburg Köln liegt, ist die fünfte Jahreszeit selbstverständlicher Bestandteil des lokalen Brauchtums. Umzüge in allen drei Ortsteilen, kleines und großes Dreigestirn – Rösrath hat karnevalistisch nahezu alles zu bieten. Und auch hier engagieren sich die StadtWerke schon seit vielen Jahren – sei es mit Wurfmaterial und Spenden für die Dreigestirne oder der Straßenreinigung nach den Karnevalszügen.

Bei den Straßenfesten in Rösrath, Hoffnungsthal und Forsbach, ebenfalls schon lange Bestandteil des städtischen Lebens, werden Straßensperren aufgestellt und der Müll entsorgt. In Rösrath und Hoffnungsthal sind die StadtWerke außerdem mit Infoständen vor Ort. Und die Hüpfburg im Waschmaschinen-Design erfreut nicht nur bei den Straßenfesten unzählige Kinder, sondern wird von Vereinen, Schulen und Kindergärten für eigene Feste angefragt.

Projektsponsoring, Vereinssponsoring und Co.

Breitgefächertes Engagement ist nur möglich, wenn die Voraussetzungen, insbesondere die finanziellen, stimmen. Ein Unternehmen wie die StadtWerke Rösrath – Energie GmbH kann sich also auch nur dann entsprechend engagieren, wenn es über die entsprechenden Mittel verfügt und sich viele Rösratherinnen und Rösrather für ihren Energieversorger vor Ort entscheiden. Kunden der StadtWerke tun deshalb selber ganz viel für unsere Stadt.

Um die Entscheidung für die StadtWerke für jeden Einzelnen noch etwas lukrativer und das Engagement für Rösrath sichtbarer zu machen, haben die SWR-E zwei Sponsoringprogramme aufgelegt: das Projektsponsoring und das Vereinssponsoring.

Beim Projektsponsoring werden zeitlich begrenzte Projekte gefördert, der Antragsteller sollte Kunde der StadtWerke Rösrath – Energie GmbH sein. Das Vereinssponsoring basiert auf dem Prinzip des „Kunden werben Kunden“. Für jedes Vereinsmitglied, das Kunde der SWR-E wird, bekommt der Verein eine Prämie - und zwar sowohl eine Neukundenprämie im ersten Jahr, als auch in jedem Folgejahr eine Prämie für Bestandskunden. 23 Vereine haben bereits einen Kooperationsvertrag mit den SWR-E abgeschlossen und freuen sich Jahr für Jahr über eine Finanzspritze.

Neben diesen schon lange etablierten Aktivitäten in Sachen Sponsoring tun die StadtWerke in und für Rösrath noch viel mehr: Tombolas von Kindergärten, Schulen und Vereinen werden mit Sachpreisen unterstützt, bei der Aktion „Kindergärten schmücken den StadtWerke-Weihnachtsbaum“ bekommen die beteiligten Einrichtungen zum Dank einen Geldbetrag, mit dem sie beispielsweise neues Spielzeug kaufen können, und mit dem JUZE gibt es vielfältige Kooperationen.

Nichtsdestotrotz, ein Sponsoringbudget ist endlich. Nicht alle Projekte und Aktionen können unterstützt, nicht jede Anfrage kann positiv beantwortet werden. Außerdem sind die StadtWerke als wirtschaftlich tätiges Unternehmen auch ihren Gesellschaftern und Kunden gegenüber verpflichtet, sorgfältig und professionell mit den anvertrauten Mitteln umzugehen. Deshalb haben sich die StadtWerke auf Sponsoringrichtlinien verständigt.

Vereine, Institutionen und Einrichtungen, die sich für Rösrath einsetzen, sollten sich außerdem rechtzeitig mit ihren Sponsoringanfragen an die StadtWerke richten.

zurück