Bild

Erstes Late Night Schwimmen im Freibad Hoffnungsthal trotzt Kälteeinbruch

(vom 25.06.2018)

Bei kaum sommerlichen Temperaturen fanden zum ersten Late Night Schwimmen nur wenige hartgesottene Schwimmer ihren Weg ins Freibad Hoffnungsthal.

Die Überwindung, sich ins kühle Nass zu stürzen, war groß. Wer es trotz der wenig einladenden Außentemperaturen dennoch wagte, war begeistert – vom Ambiente des Freibades und von der einzigartigen Möglichkeit, in Ruhe Bahn für Bahn in den Sonnenuntergang zu schwimmen.

„Bedauerlicherweise hat das Wetter viele Schwimmer und Freibadfans, die eigentlich kommen wollten, abgeschreckt“, fasste Ralph Hausmann, Vorstand der StadtWerke Rösrath, das Resümee der Veranstaltung zusammen. „Der Erfolg von Veranstaltungen in einem Freibad hängt leider immer sehr davon ab, wie sich das Wetter gestaltet. Das Feedback der Schwimmer, die am Late Night Schwimmen teilgenommen haben, war aber rundweg positiv, so dass wir uns gut vorstellen können, im nächsten Jahr so etwas noch einmal anzubieten.“

Beim Late Night Schwimmen am vergangenen Freitag war das Freibad Hoffnungsthal bis 24.00 Uhr geöffnet. Geschwommen werden konnte bis 23.45 Uhr.

zurück