Bild

Braunverfärbungen im Trinkwasser nicht gesundheitsschädlich

(vom 12.11.2018)

Infolge der Beschädigung der Trinkwasserhaupttransportleitung in Hoffnungsthal am frühen Nachmittag des 7. November kann es nach wie vor zu Braunverfärbungen des Trinkwassers kommen.

Diese sind nicht gesundheitsgefährdend. Wir raten Betroffenen, das Wasser einige Minuten über möglichst viele Hähne ablaufen zu lassen, bis es wieder vollkommen klar ist.

Im Zuge der dort stattfindenden Leitungsverlegung eines Telekommunikationsunternehmens sowie für die Beseitigung entstandener Straßenschäden auf der Hauptstraße in Hoffnungthal (Einmündungsbereich Julweg/Volberger Straße) ist der Verkehr zudem aktuell durch eine notwendige Umleitung (aus Fahrtrichtung Julweg/Volberger Straße) sowie durch eine einspurige Verkehrsführung mit Ampelregelung auf der Hauptstraße eingeschränkt.

Für die im Zusammenhang mit der Beschädigung stehenden Beeinträchtigungen bitten wir die betroffenen Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

zurück