\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"Ein starkes Team\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" Haus-Plakat

Wasserentnahmestellen auf Friedhöfen werden Ende März geöffnet

(vom 24.03.2020)

Noch in der vergangenen Woche hatten die StadtWerke Rösrath zunächst beschlossen, die Wasserentnahmestellen auf den Friedhöfen bis auf Weiteres nicht zu öffnen. Mit dieser Maßnahme wollten die StadtWerke verhindern, dass sich zu viele Menschen gleichzeitig auf den Friedhöfen aufhalten, was angesichts der aktuellen Corona-Pandemielage und den von Bund und Ländern erlassenen Kontaktsperren als kontraproduktiv angesehen wurde.

„Nach eingehender interner Diskussion und dem Abwägen aller Risiken sind wir zu dem Entschluss gekommen, die Wasserentnahmestellen Anfang kommender Woche doch zu öffnen, wenn nicht mehr mit Nachtfrösten gerechnet werden muss“, so StadtWerke-Vorstand Ralph Hausmann heute. „So möchten wir dem einzelnen Besucher seine gewohnte Grabpflege im Frühjahr ermöglichen, aber gleichzeitig an alle Bürgerinnen und Bürger appellieren, dass sie nicht in größeren Gruppen auf die Friedhöfe kommen und den gebotenen Abstand von mindestens 1,50 Metern zu anderen Menschen einhalten.“

Über alle Maßnahmen, die die StadtWerke im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie aktuell unternehmen, wird laufend auf der Internetseite berichtet.

zurück

Teilen Sie diese Seite per: