\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"Ein starkes Team\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" Haus-Plakat

StadtWerke Rösrath informieren: Freibad Hoffnungsthal noch mindestens bis 27. September geöffnet

Bild

(vom 14.09.2020)

Die aktuellen hochsommerlichen Temperaturen haben die StadtWerke Rösrath dazu veranlasst, ihr Freibad in Hoffnungsthal frühestens Ende September in die Winterpause zu schicken. Bis mindestens 27. September bleibt das beliebte Bad noch geöffnet.

Ob es dann noch in die Verlängerung geht, wird mit Blick auf die Wetterprognosen zeitnah entschieden, wie Michael Rickert, Technischer Leiter bei den StadtWerken, heute mitteilt: „In den kommenden zwei Wochen werden wir auf jeden Fall noch geöffnet haben – allerdings auch weiterhin mit verkürzten Öffnungszeiten von 9.00 bis 18.00 Uhr. Sollte der Oktober aber auch noch entsprechende Temperaturen verheißen, können wir uns durchaus vorstellen, die Saison noch weiter zu verlängern.“

Wer die warmen Tage im Freibad genießen möchte, muss seinen Besuch wie bislang über die Internetseite der StadtWerke vorab reservieren. „Auch wenn wir vermutlich nicht mehr bis an unsere Auslastungsgrenze kommen werden, so brauchen wir die Reservierungen weiterhin für die erforderliche Kontaktdatennachverfolgung“, so Rickert weiter.

Wie alle anderen Schwimmbäder hatte auch das Freibad Hoffnungsthal mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Nach einem im Vergleich zu den Vorjahren deutlich späteren Saisonauftakt ging es zunächst verhalten los. Aufgrund der Begrenzung auf anfangs 1.000, im weiteren Saisonverlauf dann 1.500 Besucher pro Tag verzeichnete das Freibad bis zum vergangenen Wochenende insgesamt rund 36.000 zahlende Besucher und damit nur rund 60 Prozent der üblichen Anzahl in einer durchschnittlichen Saison. „Wir sind dennoch zufrieden mit dem Ergebnis“, sagt Michael Rickert. „Anfang Mai sind wir noch davon ausgegangen, in diesem Jahr gar nicht öffnen zu können. Dafür und angesichts der starken Einschränkungen lief unsere Saison dann doch erstaunlich gut. Wir hoffen aber, dass wir im kommenden Jahr wieder weitgehend normal durchstarten können.“

Sollte das Freibad Hoffnungsthal über den 27. September hinaus geöffnet sein, werden die StadtWerke dies auf ihren Internet- und Facebookseiten rechtzeitig bekannt geben.

zurück

Teilen Sie diese Seite per: