\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"Ein starkes Team\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" Haus-Plakat

Ab 2. März 2020: Bachverrohrung im Hover Weg wird saniert

Bild

(vom 18.02.2020)

Im Juni 2018 stand hier nach einem Starkregen das Wasser auf der Straße, Teile des Bürgersteiges und der Straße brachen ein. Schnell wurde deutlich, dass die Bachverrohrung, die auf Höhe des Freibadgeländes unter dem Hover Weg in Hoffnungsthal verläuft, umfassend saniert werden muss, damit das Wasser künftig bei starken Regenfällen gezielt ablaufen kann.

Die Sanierungsarbeiten an der Bachverrohrung beginnen am Montag, den 2. März 2020. Die von uns mit den Tiefbauarbeiten beauftragte Firma Becher wird dann mit der Einrichtung der Baustelle beginnen.
Der Hover Weg wird während der Baumaßnahme nicht voll gesperrt. Es kann aber immer wieder zu zeitlich begrenzten Verkehrseinschränkungen kommen. Außerdem wird der Parkplatz am Freibad in dieser Zeit nur eingeschränkt nutzbar sein.

Einen optimalen Bauverlauf vorausgesetzt rechnen wir mit einer Dauer der Baumaßnahme von voraussichtlich vier bis fünf Wochen.

Für die im Zusammenhang mit der Baustelle stehenden Beeinträchtigungen bitten wir die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

Eine Übersicht über alle unsere aktuellen Baustellen finden Sie hier.

zurück

Teilen Sie diese Seite per: