\\"Ein starkes Team\\" Haus-Plakat

"Wir zeigen Herz"

(vom 20.09.2019)

StadtWerke Rösrath - Energie GmbH unterstützt soziales Projekt des TV Hoffnungsthal

Neue Trikotsätze für die kleinen und großen Kicker anschaffen und gleichzeitig etwas Gutes tun – das war die Motivation für die Fußballabteilung des TV Hoffnungsthal, zur Saison 2019/2020 ihr Projekt „Wir zeigen Herz“ aufzulegen. Als einer von vier Projektsponsoren ist auch die StadtWerke Rösrath - Energie GmbH dabei und unterstützt die Aktion nicht nur finanziell, sondern auch ideell.

„Als Durk Visser vom TV Hoffnungsthal uns im Frühsommer seine Idee vorgestellt hat, waren wir sofort begeistert“, erzählt Ralph Hausmann, Geschäftsführer der Energietochter der StadtWerke. „Um insbesondere für die Kinder- und Jugendmannschaften neue, einheitliche Trikots zu beschaffen, brauchte der TV Hoffnungsthal Sponsoren. Es sollte aber nicht nur darum gehen, Trikotsätze zu finanzieren, sondern mit einem Teil des Sponsorenbeitrages auch ein soziales Projekt zu unterstützen. Die Wahl fiel dabei auf ‚Dat kölsche Hätz‘. Wir haben nicht lange überlegt und sofort zugesagt, dass wir uns beteiligen.“

Die Hälfte der eingeworbenen Sponsorengelder und Spenden dient der Refinanzierung für die Trikots, die andere Hälfte geht an den Kölner Freundeskreis „Dat kölsche Hätz“, der seit dem Jahr 2000 Spenden zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder Köln e.V. sammelt.

Mit den auffällig gestalteten Trikots, die das Logo von „Dat kölsche Hätz“ ziert, wollen die Fußballerinnen und Fußballer des TV Hoffnungsthal zudem in den kommenden Monaten auf die Arbeit des Freundeskreises sowie des Fördervereins für krebskranke Kinder aufmerksam machen und mit Aktionen und Veranstaltungen weitere Spenden sammeln.

Mehr Informationen zu der Aktion „Wir zeigen Herz“ der Fußballabteilung des TV Hoffnungsthal gibt es unter anderem auf der Facebook-Seite des TVH. Zum Freundeskreis „Dat Kölsche Hätz“ gibt es weitere Informationen hier.

zurück

Teilen Sie diese Seite per: