Bild

StadtWerke Rösrath führen ab April Rohrnetzanalysen durch

(vom 26.03.2019)

Ab 1. April 2019 werden Mitarbeiter der StadtWerke Rösrath damit beginnen, Rohrnetzberechnungen in der Versorgungszone 3 durchzuführen.

Hierfür ist es erforderlich, Schieber und Hydranten zu bedienen. Bei diesen Arbeiten kann es zwischenzeitlich zu Druckschwankungen, Lufteinschlüssen und leichten Braunverfärbungen des Trinkwassers kommen.

Bei Braunverfärbungen, die im Übrigen gesundheitlich unbedenklich sind, empfehlen wir, alle Wasserhähne aufzudrehen und das Wasser so lange laufen zu lassen, bis es wieder klar ist.

Mit der Rohrnetzberechnung wird ermittelt, ob die hydraulische Leistungsfähigkeit des bestehenden Rohrnetzes ausreichend ist.

Zu der Versorgungszone 3 gehören Bleifeld, Breide, Durbusch, Eigen, Stöcken, Stöckerweg, Hofferhof, Oberlüghausen, Großhecken, Georgshof, Wickuhl, Bergstraße, Berg, Schlehhecken, Adelenhof sowie Hove.

Wir bitten die betroffenen Anwohner um Verständnis.

 

Versorgungszone 3
zurück