Bild

Sport und Spiel im Freibad Hoffnungsthal

(vom 08.07.2019)

Stadtschwimmmeisterschaften und Familiennachmittag locken viele Besucher ins Freibad

Nur wenige Wolken trübten den strahlend blauen Himmel am vergangenen Samstag, die Temperatur näherte sich der 30-Grad-Marke und im Schwimmerbecken des Freibades Hoffnungsthal ging es am Vormittag hoch her. In zahlreichen Wettkämpfen traten Rösrather Schülerinnen und Schüler bei den Stadtschwimmmeisterschaften gegeneinander an, um sich im Brust-, Rücken- oder Kraulschwimmen zu messen. Bei den abschließenden Staffelläufen hatte eine Schule deutlich die Nase vorn – sowohl bei der Schüler- als auch bei der Elternstaffel schwamm die GGS Hoffnungsthal den anderen Schulen davon und freute sich über die begehrten Pokale.

Der Nachmittag hingegen stand ganz im Zeichen der Piraten. Wie in den Vorjahren hatte die StadtWerke Rösrath - Energie GmbH als Betreiberin des Freibades wieder zum Familiennachmittag eingeladen. Zahlreiche Familien freuten sich nicht nur über einen freien Eintritt, sondern auch über Captain Jack´s Piratenparty, die erstmals im Kleinkindbereich stattfand und sich größter Beliebtheit erfreute. Moderiert von Captain Jack und begleitet von zwei verwegenen Piratinnen rätselten die kleinen Freibadbesucher beim Piraten-Quiz, modellierten Luftballonfiguren, nahmen am Mal-Wettbewerb teil oder vergnügten sich bei Dosenwerfen, Angelspiel und Co.

„Insgesamt konnten wir knapp 1.400 Gäste am Samstag im Freibad begrüßen“, freute sich Ralph Hausmann, Geschäftsführer der StadtWerke -Energie GmbH. „Die Rückmeldungen, die wir insbesondere zum Familiennachmittag bekommen haben, waren ausgesprochen positiv. Das bestärkt uns darin, dass wir auch im nächsten Jahr die Stadtschwimmmeisterschaften wieder in einem Familiennachmittag ausklingen lassen.“

zurück

Teilen Sie diese Seite per: