Bild

Mittsommer im Freibad Hoffnungsthal

(vom 25.06.2019)

Jung und Alt schwimmen in den Sonnenuntergang

Die Sonne schien den ganzen Tag. Auch die Temperaturen konnten sich dieses Mal im Vergleich zum Vorjahr durchaus sehen lassen. Statt eines kleinen Grüppchens hartgesottener Freibadfans kamen deshalb zum diesjährigen Mitsommernachtsschwimmen im Freibad Hoffnungsthal deutlich mehr Badegäste. Rund dreihundert große und kleine Schwimmer nutzten die Möglichkeit, einmal länger ihre Bahnen im Schwimmerbecken zu ziehen, sich über die Wellenrutsche ins kühle Nass zu stürzen oder auf der Terrasse der Freibad-Cafeteria einen Drink einzunehmen.

Während einige Besucher schon früher gekommen waren und einfach länger blieben, zog es knapp 160 Gäste erst am späteren Abend ins Freibad. Neben Familien und Dauerschwimmern waren es vor allem viele Jugendliche, die das Angebot der StadtWerke annahmen und sich darüber freuten, einen lauschigen Abend im Freibad zu verbringen.

Das Mittsommernachtsschwimmen ist nicht die einzige Veranstaltung, die in dieser Saison im Freibad Hoffnungsthal stattfindet. Am 6. Juli geht es weiter. Während sich morgens Schülerinnen und Schüler der Rösrather Schulen bei den Stadtschwimmmeisterschaften messen, sind nachmittags Eltern mit ihren Kindern zum Familiennachmittag eingeladen. Bei kostenfreiem Eintritt ist auch für Spiel und Spaß für die Jüngeren gesorgt.

Mehr Informationen gibt es hier.

zurück

Teilen Sie diese Seite per: