Bild

Bau des Steuerungsbauwerks in Rösrath-Stümpen

Bild

(vom 18.01.2019)

Dauer der Baumaßnahme: Januar bis Ende Juni 2019

Mit dem Bau des Steuerungsbauwerks wird die Regenwasser-Gebietsentwässerung in Stümpen und Kleineichen abgeschlossen.
Ziel ist, die Regenwassereinleitmenge in den Mühlenbach von derzeit 422 Litern pro Sekunde auf 240 Liter pro Sekunde zu drosseln. Dazu muss der bestehende Regenüberlauf als Betonbauwerk umgebaut werden.

Dadurch, dass das bestehende Bauwerk teilweise erhalten bleibt, kann der erforderliche Bauaufwand auf ein Minimum beschränkt werden. Nach derzeitigem Planungsstand wird es keine Verkehrsbeschränkungen auf der Kölner Straße geben.

Mit der Durchführung der Arbeiten wurde nach öffentlicher Ausschreibung die Firma Heitkamp aus Wesseling beauftragt. Diese bereitet aktuell das Bauvorhaben vor, richtet in den kommenden Tagen die Baustelle ein und wird im Anschluss mit den erforderlichen Bauarbeiten beginnen. Einen optimalen Bauverlauf vorausgesetzt werden die Arbeiten bis Ende Juni 2019 abgeschlossen sein.

 

zurück