Freibad Rösrath

Informationen zum Corona-Betrieb

Liebe Badegäste,

ab dem 30. Mai 2020 steht Ihnen unser Freibad in Hoffnungsthal täglich von 09:00 bis 20:00 Uhr wieder zur Verfügung – aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie allerdings unter ganz neuen Rahmenbedingungen und Herausforderungen für Besucherinnen und Besucher und unser Freibadteam. Diese wollen wir Ihnen im Folgenden ein wenig näher erläutern, damit Sie sich schon vor Ihrem Besuch in unserem Freibad damit vertraut machen können.

Voraussetzung für die Eröffnung des Freibades Hoffnungsthal ist die Umsetzung aller geltenden Vorgaben des Landes und des örtlichen Gesundheitsamtes. Durch umfassende Maßnahmen zum Hygiene- und Infektionsschutz soll sichergestellt werden, dass sowohl Besucherinnen und Besucher als auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesund bleiben.

Dabei ist es elementar, dass auch unsere Badegäste durch ihr Verhalten (individuelle Maßnahmen und Einhaltung der unten aufgeführten Maßgaben) das Ansteckungsrisiko aktiv mindern.

Die wichtigsten Maßnahmen zur Prävention einer Infektion mit Viren bestehen in einer Husten-und Nies-Etikette sowie einer gründlichen Handhygiene und der Einhaltung des Abstandgebotes.

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch im Freibad Hoffnungsthal deshalb unbedingt die folgenden Regelungen. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns vor, die betreffenden Badegäste des Freibades zu verweisen.

  • maximale Besucheranzahl: 1.000 Badegäste
  • Zugang ausschließlich mit vorheriger Reservierung über das Reservierungssystem auf unserer Internetseite und unter Angabe der Vor- und Nachnamen aller Badegäste für eine lückenlose Kontaktpersonennachverfolgung
  • kein Zutritt für Personen mit Krankheitssymptomen
  • Wahrung der Sicherheitsabstände von mindestens 1,50 Metern in allen Bereichen des Freibades
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Eingangs-/Kassenbereich und in der Gastronomie
  • Einhaltung der Husten- und Nies-Etikette und einer gründlichen Handhygiene
  • Eingang in das Freibad ausschließlich über den Eingangs-/Kassenbereich im Hover Weg, Ausgänge ausschließlich über das Drehkreuz im unteren Bereich des Freibades sowie über den Seitenausgang an der Schwimmmeisterloge
  • keine Ausgabe von Sonnenliegen, Sonnenschirmen und Schwimmutensilien (z.B. Tauchringe, Bälle, Schwimmbrillen)
  • eingeschränkte Nutzung von Duschen, WC´s und Umkleidekabinen unter Wahrung der Sicherheitsabstände
  • keine Nutzung von Wertfächern und Garderobenschränken
  • Startblöcke im Schwimmbecken sowie 3-Meter-Brett sind gesperrt
  • Wasserrutsche nur von einer Person gleichzeitig zu nutzen, weitere Wasserattraktionen im Nichtschwimmerbecken gesperrt
  • Beachvolleyballfeld und Sandspielplatz im Kleinkinderbereich unter Wahrung der Sicherheitsabstände geöffnet
  • bei Gewitter: Verlassen der Becken, keine Unterstellmöglichkeit in den Gebäuden

 

Warum müssen sich Freibadbesucher jetzt über ein Reservierungssystem anmelden?

Nach den Vorgaben des Landes NRW und der örtlichen Gesundheitsbehörden ist der Zutritt zu den Freibädern beschränkt - und zwar auf je eine Person pro 10 Quadratmeter Fläche. Für das Freibad Hoffnungsthal bedeutet das, dass maximal 1.000 Badegäste gleichzeitig im Freibad anwesend sein dürfen.

Darüber hinaus ist zwingend vorgeschrieben, dass die Kontaktdaten aller Badegäste schriftlich erfasst und für vier Wochen aufbewahrt werden, um eine Kontaktnachverfolgung im Falle einer Infektion sicherstellen zu können.

Aus diesen Gründen haben wir uns entschieden, den Zutritt über ein Reservierungssystem zu steuern. Dieses signalisiert unseren Besuchern auch, ob an dem gewünschten Tag noch freie Kapazitäten vorhanden sind. Denn nur, wer für sich und seine Begleiter vorab in dem System Plätze reserviert, für alle Badegäste Vor- und Nachnamen angegeben und entweder die Reservierungsbestätigung ausgedruckt mitbringt oder beim Einlass den in der Bestätigung enthaltenen QR-Code vorzeigt, erhält Einlass in das Freibad Hoffnungsthal. Gezahlt wird dann an der Kasse - entweder bar oder mit bereits erworbenen Freibadmünzen.