Bild

Gute Nachrichten für RöStrom-Kunden: Strompreis bleibt stabil

(vom 22.11.2016)

„Verbraucher müssen auch 2017 mit weiter steigenden Strompreisen rechnen“ – so oder so ähnlich titelten in den vergangenen Wochen zahlreiche Zeitungen. Hintergrund für diese Annahme: Die erneute Erhöhung der Umlagen und Steuern, die zum eigentlichen Strompreis hinzuaddiert werden müssen. Insbesondere die EEG-Umlage, mit der der Ausbau erneuerbarer Energie finanziert wird, schlägt hierbei zu Buche. Kunden der StadtWerke Rösrath Energie GmbH dürfen sich jedoch freuen: Für sie ändert sich im neuen Jahr erst einmal nichts.

„Wir werden auch im kommenden Jahr unsere Preise für RöStrom stabil halten“, erklärt Ralph Hausmann, Geschäftsführer der StadtWerke Rösrath-Energie GmbH. „Die Umlagen werden zwar im kommenden Jahr um 0,55 Cent je Kilowattstunde steigen. Diese Erhöhung werden wir aber nicht an unsere Kunden weitergeben, sondern aus Einsparungen kompensieren.“

Die Preisstabilität gilt dabei nicht nur für Bestandskunden. Auch Neukunden profitieren von der guten Preispolitik der StadtWerke Rösrath.

Wer sich dafür interessiert, künftig RöStrom zu beziehen, findet auf der Internetseite der StadtWerke unter www.stadtwerke-roesrath.de ausreichend Informationen oder kann sich direkt an das Kundenzentrum wenden.

zurück