Bild

Frühjahrsputz bei Kaiserwetter

(vom 12.04.2016)

Rund zehn Kubikmeter Müll - deutlich weniger als im vergangenen Jahr - haben fleißige Rösratherinnen und Rösrather beim großen Frühjahrsputz der StadtWerke gesammelt.

Am Freitag waren bereits einige Schulen und Kindergärten in Sachen Müll unterwegs gewesen; am Samstag schwärmten dann bei schönstem Sonnenschein 220 große und kleine Rösratherinnen und Rösrather im Stadtgebiet aus - und waren teilweise überrascht, dass sich der Unrat im Vergleich zum Vorjahr in Grenzen hielt. Erstmals fand auf dem Betriebshofgelände der StadtWerke zeitgleich ein Trödelmarkt statt - nach der Devise "Recycling statt Wegwerfen" - an dem rund 30 Aussteller teilnahmen. Auch das Rösrather Repair Cafe hatte einen Stand und setzte kaputte Geräte wieder in Gang.

Beim abschließenden Dankeschön-Fest für alle Sammler auf dem Baubetriebshof wurden dann - serviert vom StadtWerke-Team und Altbürgermeister Dieter Happ - 100 Liter Erbsensuppe aus der Gulaschkanone, 280 Würstchen und jede Menge Brötchen vertilgt – rückstandsfrei...

Beim Trödeln konnte man sich einen Sonnenbrand holen...
... macht der Mann auch alles richtig?
Men at work
Fundstücke aus Bleifeld...
zurück