Bild

Das ist drin in unserem Trinkwasser

(vom 16.12.2015)

Was ist drin in unserem Trinkwasser? Die StadtWerke Rösrath geben entsprechend § 21 Abs. 1 der Trinkwasserverordnung alle verwendeten Zusatzstoffe bekannt, die bei der Trinkwasseraufbereitung im Wasserwerk Leidenhausen sowie in Transportleitungen und Hochbehältern verwendet werden.

1. Zur Einstellung des pH-Wertes und der Wasserhärte: Calciumhydroxid

2. Flockungsmittel: Polyacrylamid

3. Zur bedarfsweisen Desinfektion: Chlorbleichlauge.

Gleichzeitig wird nach § 9 des Wasch- und Reinigungsmittelgesetzes in der geltenden Fassung bekanntgegeben, dass das Trinkwasser weniger als 1,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter enthält und mit einer Gesamthärte von 7,4 ° dH im Härtebereich weich liegt. Dadurch wird ein sparsamer Umgang mit Waschmitteln ermöglicht. Weitere Informationen zur Qualität des bereitgestellen Trinkwassers finden Sie hier.

zurück