Bild

36 Kubikmetern Müll eine Abfuhr erteilt

(vom 23.03.2015)

Rund 36 Kubikmeter Müll – deutlich mehr als im vergangenen Jahr (20) – haben fleißige Rösratherinnen und Rösrather beim großen Frühjahrsputz der StadtWerke gesammelt. Mit insgesamt 1 634 Aktiven (Vorjahr 1 781) lag die Beteiligung im Verhältnis zur Einwohnerzahl Rösraths bei rund sechs Prozent.

Besonders aktiv waren die Schulen und Kindergärten: 1 322 Kinder und Jugendliche beteiligten sich am Frühjahrsputz. Am Samstag schwärmten dann – trotz wenig frühlingshaften Wetters – etwa 220 Rösratherinnen und Rösrather im Stadtgebiet aus. Beim abschließenden Dankeschön-Fest für alle Sammler auf dem Baubetriebshof der StadtWerke wurden dann knapp 100 Liter Erbsensuppe aus der Gulaschkanone, 200 Würstchen und jede Menge Brötchen vertilgt – rückstandsfrei...

 

Das StadtWerke-Plakat regte zum Nachahmen an... (Foto: Scheuermeyer)
Hatten alle Hände voll zu tun: StadtWerke-Chef Ralph Hausmann (l.) und Altbürgermeister Dieter Happ (Foto: StadtWerke)
Gut getarnt - Bürgermeister und Schirmherr der Aktion, Marcus Mombauer mit Helfern (Foto: Scheuermeyer)
Früh übt sich... (Foto: StadtWerke)
Viel gefragter Mann: Volker Dichmann (Mitte) vom Bergischen Abfallwirtschaftsverband (Foto: Dichmann)
zurück