Bild

StadtWerke Rösrath informieren: Ableser sind wieder unterwegs

(vom 06.10.2017)

Ab dem 13. Oktober sind sie wieder im gesamten Stadtgebiet unterwegs: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der StadtWerke Rösrath, die in allen Haushalten die Zählerstände ablesen.

Dabei werden in diesem Jahr erstmals nicht nur die Wasserzähler, sondern auch die Stromzähler abgelesen. Als Netzeigentümerin bewirtschaften die StadtWerke Rösrath seit Anfang des Jahres das Rösrather Stromnetz. Deshalb müssen sie in dieser Eigenschaft ein Mal jährlich alle Stromzählerstände erfassen.

Um Missbrauch und Betrügern vorzubeugen, empfehlen die StadtWerke allen Bürgerinnen und Bürgern, nur Personen in ihr Haus zu lassen, die sich ausweisen können: „Unsere Ableser haben alle einen Dienstausweis der StadtWerke dabei. Bitte lassen Sie sich diesen immer zeigen und öffnen Sie keinem Unbekannten die Tür, der keinen Ausweis hat“, rät StadtWerke-Vorstand Ralph Hausmann.

Die Ableser werden bis Anfang Dezember unterwegs sein. Sie kündigen sich nicht vorher an. Ist Niemand zu Hause, hinterlassen sie Karten im Briefkasten, auf denen die Kunden separat die Zählerstände für Strom und Wasser selber eintragen müssen.

Einige Hintergrundinformationen dazu, warum die StadtWerke Rösrath nun auch die Stromzähler ablesen, finden Interessierte übrigens auch hier.

zurück