Bild

Save the date: Familiennachmittag im Freibad Hoffnungsthal am 8. Juli 2017

(vom 08.06.2017)

80 Jahre und kein bisschen leise – das gilt auch für das beliebte Freibad Hoffnungsthal. Am 4. Juli 1937 wurde es feierlich eingeweiht, viele kleine und große Rösratherinnen und Rösrather haben seitdem hier ihre Bahnen gezogen, Schwimmen gelernt, sich in Schwimmwettkämpfen miteinander gemessen oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Auch wenn es optisch durchaus mit der Zeit gegangen ist und seit seiner umfassenden Sanierung vor zehn Jahren als moderne Wohlfühloase daher kommt, eines ist über all die Jahrzehnte immer gleich geblieben: der Standort mitten im Herzen der Sülzstadt. Und hier wird am 8. Juli 2017 auch der 80. Geburtstag gefeiert – mit einem Familiennachmittag.

Wie vor 80 Jahren finden auch die diesjährigen Feierlichkeiten im Anschluss an Stadtschwimmmeisterschaften statt. Ab 14.00 Uhr sorgen zahlreiche Aktionen im, auf und am Wasser für einen kunterbunten Nachmittag für Groß und Klein. Ob Luftmatratzenrennen, Turmspringwettbewerb, ein Spaßbeachvolleyballturnier, Mitmachaktionen für Kinder im Kleinkindbereich oder Unterwasserfotos – die Palette der angebotenen Aktivitäten ist groß. Und die Zahl der Aktiven auch. Um den Freibadbesuchern ein rundes Programm anbieten zu können, haben die StadtWerke Rösrath zahlreiche Kooperationspartner gefunden, die dem Freibad eng verbunden sind und mit dazu beitragen werden, dass der Familiennachmittag gelingt. Neben dem Bergischen Schwimmclub 68 Rösrath/Overath und der DLRG Ortsgruppe Rösrath sind der Förderverein Freibad Hoffnungsthal, das JUZE Rösrath, der Sportabzeichen Stützpunkt Rösrath, das Hoffnungsthaler A-B-C und der SV Union Rösrath mit an Bord.

Der Familiennachmittag am 8. Juli 2017 findet in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr statt – und zwar zu Eintrittspreisen wie vor 80 Jahren (0,10 €). Weitere Informationen beispielsweise zum Programm und den einzelnen Aktionen gibt es hier.
Interessierte für das Beachvolleyballturnier können sich vorab per Email anmelden unter tilo.leuschke@gmx.de.

zurück