Bild

Rockige Rhythmen im Freibad Hoffnungsthal

(vom 28.08.2017)

Mixtape C90 bei „freitags im Freibad“

Pünktlich zum Einlass ins Freibad hatte der Wettergott ein Einsehen. Die heftigen Regenschauer, die nachmittags über Rösrath niedergingen, ließen nach. Die angesagten Gewitter warteten ab, bis auch der letzte Konzertbesucher das Freibad gegen Mitternacht verlassen hatte. Mixtape C90 konnten unbehelligt ihr knapp zweistündiges Programm spielen. Und gut 100 Besucherinnen und Besucher gingen mit.

Die Hoffnungsthaler Coverband hatte ihr Konzert im Rahmen der Veranstaltungsreihe „freitags im Freibad“ unter das Motto „Friday I´m in love“ gestellt. Und dieser Song von „The Cure“ war auch der Opener. Von Green Day über Britney Spears hin zu Cindy Lauper und The Eurythmics ging die musikalische Reise, auf die die fünf Musiker ihre Zuhörerinnen und Zuhörer vor der Pause mitnahmen. Mit Hugo de Wit kam noch ein Gastmusiker hinzu, der mit Liedern aus seiner niederländischen Heimat begeisterte. Nach der Pause kamen dann alle Cowboys und Cowgirls beim Western- und Countryblock auf ihre Kosten. Auch hier wurden Mixtape C90 von einem weiteren Gastmusiker unterstützt. Jarno Reckhard begeisterte erst auf der Posaune und zeigte dann sein musikalisches Können mit einer Muschel.

Einen furiosen Abschluss fand das Konzert in einem Medley aus verschiedenen Songs, das im Neue-Deutsche-Welle-Song „Sternenhimmel“ von Hubert Kah seinen Höhepunkt fand und schließlich in den Klassiker der Münchner Freiheit „Das, was ich will, bist du“ mündete.

Die Freibadgäste zeigten sich begeistert von der abwechslungsreichen Songlist der Hoffnungsthaler Band im schönen Ambiente des Hoffnungsthaler Freibades und honorierten dies mit frenetischem Applaus und „Zugabe“-Rufen.

Die nächste Veranstaltung der Reihe „freitags im Freibad“, die Lesung „Wieder Wasser im Freibad“ mit Wolfgang Wasser, findet am 1. September statt. Nähere Informationen hierzu gibt es hier.

zurück