Bild

„Mein Freibad Hoffnungsthal wird 80“

(vom 04.05.2017)

Am 4. Juli 1937 öffnete das Freibad in Hoffnungsthal erstmals seine Tore. 80 Jahre später gehört es immer noch zu den beliebtesten Freibädern in der Region. In 2007 von den StadtWerken Rösrath übernommen und in der Folge generalsaniert zieht das Bad jedes Jahr im Sommer zahlreiche kleine und große Badegäste in die Sülzstadt. Den 80. Geburtstag des Hoffnungsthaler Freibades wollen die StadtWerke Rösrath feiern – unter anderem mit einem Familientag im Anschluss an die diesjährigen Stadtschwimmmeisterschaften am 8. Juli 2017.

Zum Auftakt der Geburtstagsfeierlichkeiten laden die StadtWerke schon jetzt Rösrather Kinder ein, sich an einem Malwettbewerb zu beteiligen. Egal ob mit Wasserfarben, Bunt- oder Filzstiften, ob gemalt, gezeichnet oder gepinselt, jede Form der Malerei ist willkommen. Der Kreativität der kleinen Künstler sind keine Grenzen gesetzt. Lediglich einen Bezug zum Freibad in Hoffnungsthal sollen die Bilder haben, die ab sofort bei den StadtWerken Rösrath und, nach seiner Öffnung, im Freibad Hoffnungsthal eingereicht werden können. Und natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen. Die von einer Jury ermittelten Gewinner erhalten je 10 Freibadmarken. Und für alle kleinen Teilnehmer gibt es einen Eisgutschein für das Freibad.
Außerdem werden die Kunstwerke nach dem Wettbewerb im Foyer des Freibades und im Kundenzentrum der StadtWerke ausgestellt.

Die Siegerehrung für den Kindermalwettbewerb findet im Rahmen des Familientages im Juli statt. Teilnehmen kann jedes Kind im Alter bis zwölf Jahren. Einsendeschluss ist der 2. Juni 2017.

Weitere Informationen rund um den Malwettbewerb gibt es hier.

zurück