Bild

B2Run Köln: StadtWerker voller Energie

(vom 08.09.2017)

Team der StadtWerke Rösrath erstmals beim Kölner Firmenlauf

„Schwitzen schweißt zusammen“ –Teamgeist, das gemeinsame Erlebnis mit den Kollegen, sich gemeinsam fit zu halten und Sport zu treiben, darum geht es bei einem Firmenlauf. Seit einigen Jahren finden diese Sportevents überall in Deutschland statt. Der B2Run in Köln zählt dabei mit zu den größten und beliebtesten Firmenläufen. Und in diesem Jahr war erstmals auch ein Team der StadtWerke Rösrath dabei.

Angefeuert von einigen nichtlaufenden Kollegen gingen 21 Läuferinnen, Läufer und Walkerinnen auf die 5,4 km lange Strecke rund um das Stadion in Junkersdorf – gut zu erkennen in den weißen StadtWerke-Laufshirts mit dem Slogan „Mit Energie und Engagement für Rösrath“. Schon im Vorfeld des Firmenlaufes hatten sich die StadtWerkerinnen und StadtWerker regelmäßig zum gemeinsamen Training getroffen und dabei schnell festgestellt: Im Team zu laufen, macht Spaß und motiviert.

Nach gut 25 Minuten kam der erste Team-StadtWerke-Läufer schon ins Ziel. Auch die anderen Teammitglieder waren mit ihren Zielzeiten mehr als zufrieden. Und für alle stand schon kurz nach dem Ziel fest: Das war nicht das letzte Mal.

StadtWerke-Vorstand Ralph Hausmann, der sein Team nach Köln begleitet hatte, zeigte sich begeistert von der Euphorie seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: „Schon Wochen vorher war der Lauf das Gesprächsthema bei den StadtWerken. Die Kolleginnen und Kollegen haben sich gegenseitig motiviert und mitgezogen. Es ist dadurch ein tolles Gemeinschaftsgefühl entstanden, was dem ganzen Team zugutekommt.“

Für das kommende Jahr streben die StadtWerke an, ihr Team noch zu vergrößern und weitere Kolleginnen und Kollegen zum Mitlaufen zu motivieren.

zurück