Bild

Sanierung Trinkwassertransportleitung Rösrath-Stümpen, 3. Bauabschnitt

Bild

(vom 13.07.2017)

Dauer der abschließenden Baumaßnahme: 14. März bis voraussichtlich Ende April 2018

Letzte Rohrbauarbeiten, die nur in frostfreier Zeit durchgeführt werden können, werden jetzt fertiggestellt. Nach Beendigung der Tiefbauarbeiten wird die Straßendecke wieder hergestellt.

Für die Dauer der Baumaßnahme wird die Einfahrt in den Kiefernweg an der Kreuzung zur Kölner Straße vollgesperrt. Die Zufahrt über den Kiefernweg wird über die Straße „Im Pannenhack“ und über den Dammelsfurther Weg ermöglicht. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert.

Die Baumaßnahme dient der Versorgungssicherheit der Bürgerinnen und Bürger Rösraths mit Trinkwasser. Da die Transportleitung stark korrodiert ist, kommt es gehäuft zu Undichtigkeiten und Rohrbrüchen. Mit der Sanierung werden diese Schäden behoben.

Die Sanierung der Transportleitung erfolgt im so genannten Inliner-Verfahren. Dadurch wird ein noch höherer Aufwand an Tiefbauarbeiten und damit verbunden noch größere Beeinträchtigungen für die betroffenen Anwohner verhindert.

Die Verkehrsführung muss während der Bauarbeiten teilweise geändert werden. Phasenweise sind Vollsperrungen erforderlich. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert.

 

zurück